Home > Sevilla

Sevilla
Hotel Plaza Santa Lucía

Entdecken Sie diese schöne Stadt.

Sevilla entdecken

Sevilla ist der intensivste Süden Europas. Zu seiner Zeit war es das Tor nach Amerika, dem hegemonialen Hafen des Überseehandels. Derzeit ist es eine Symbiose zwischen Tradition und Moderne, ohne die historische Perspektive zu verlieren, und spielt eine führende Rolle in der Entwicklung durch die technologische Erneuerung, die mit der Weltausstellung von 1992, der letzten des 20. Jahrhunderts, eingeleitet wurde. 

Die andalusische Hauptstadt mit mehr als 700.000 Einwohnern ist heute eine dynamische Stadt, die ihre glänzende Vergangenheit mit einem unbestreitbaren Engagement für die Zukunft verbindet. Sein reiches historisches Erbe, sein angenehmes Klima und vor allem sein offener und einladender Charakter machen es zu einem privilegierten Mittelpunkt der Touristenattraktion.

Mehr als dreitausend Jahre Geschichte haben in der Stadt Guadalquivir eines der wichtigsten monumentalen Vermächtnisse der Welt hinterlassen. Die vielen Überreste aufeinanderfolgender Zivilisationen haben dazu geführt, dass Sevilla die größte Anzahl von Stücken aufweist, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, als jede andere Stadt in Spanien.

Phönizier, Römer, Westgoten, Araber und Almohaden hinterlassen in Sevilla ihre Spuren. Jede dieser Städte trug zur Stadt ihr Konzept der sozialen Organisation und das Beste ihrer Kunst bei. Daher wurde eine monumentale Architektur von allgemeinem Ruhm gebaut, die sie durch die Einheit ihrer verzerrten Teile und durch die Unreinheit eines einzigen Stils charakterisiert hat.

Kulturelles Angebot

- Museum of Fine Arts, zweite Kunstgalerie in Spanien.
- Archäologisches Museum, Sammlung von Kunstwerken der Phönizier und Römer.
- Metrosol-Parasol-Komplex (35 m hohe Aussichtspunkte und römische archäologische Stätte)
- Teatro de la Maestranza, Opern und Konzerte das ganze Jahr über.
- Flamenco-Musikfestivals.
- Große Ausstellungen das ganze Jahr über.
- Umfangreiches gastronomisches Angebot und insbesondere Tavernen mit „Tapas“ (Snacks)
- Umfangreicher Kalender mit Ahnenfeiern, darunter die Karwoche, die Aprilmesse und das Fronleichnamsfest
- Großartiges ergänzendes Angebot an Freizeitdienstleistungen
- Touren mit Führern jeder Sprache.
- Panorama-Busse (Doppeldecker) mit aufgezeichneter Übersetzung in vielen Sprachen.
Ausflüge rund um Sevilla:
- Die maurische Stadt Carmona liegt 35 km entfernt. aus der Stadt.
- Die römischen Ruinen von Itálica, 15 km von der Stadt entfernt.
- Die edlen Weinkeller und die Reitkunstausstellung in Jerez de la Frontera, 100 km von der Stadt entfernt.
- Paradiesische Strände nur 90 km von der Stadt entfernt